Fit für die Kommunikationswelt von morgen.



Das CallControlGateway integriert via SIP und CSTA alle TAPI-fähigen Telefonanlagen und gängige CSTA-kompatible Systeme mit dem Microsoft Office Communications Server 2007 (R2) und dem Microsoft Office Communicator Client. Das erspart in vielen Fällen die Anschaffung einer neuen Telefonanlagen-Infrastruktur und garantiert somit verlängerten Investitionsschutz für die bestehende klassische Telefonanlage.

Integriert klassische, bestehende Telefonanlagen mit dem OCS
via Remote Call Control Protokoll

Zum Thema Telefonie-Integration kann in den OCS über ein sogenanntes Remote Call Control Protokoll (ein ECMA-Standard) ein Gateway zur Steuerung und Kontrolle von VoIP, Hybrid-und Classic Switched Voice (PBX-basiert) Telefonanlagen integriert werden. In jedem Fall erfolgt die Steuerung und Kontrolle der Funktionen letztendlich durch den Communicator Client und die SIP-Technologie in Kombination mit uaCSTA. Der OCS routet die Informationen über das Gateway an die Gesprächsteilnehmer. Die breite Masse der im Markt befindlichen Telefonanlagen unterstützt SIP in Kombination mit uaCSTA aber nicht. Für die bereits installierte Basis sind die eingesetzten Technologien einfach zu neu. Eine Integration für den Bereich Telefonie mittels Remote Call Control in den Microsoft OCS ist deshalb nur für ganz wenige neue Telefonie-Systeme verfügbar. In diesen Fällen ist das in der Regel mit einer kostspieligen Neuanschaffung eines Systems und dem Austausch von Hardware verbunden.

Auch für virtuelle, Nicht-VoIP und Hybrid-Systeme geeignet

Für eine Integration bestehender und neuer Systeme mit dem Microsoft OCS 2007 (R2) und dem Microsoft Office Communicator bietet ESTOS deshalb seit Ende 2005 als erster Europäischer Software-Hersteller eine kostengünstige und einfach zu implementierende Middleware an, mit der alle im Markt befindlichen TAPI-fähigen, sowie die gängigen CSTA-kompatiblen VoIP-Telefonanlagen, aber auch jene die kein VoIP unterstützen, mit dem OCS via Remote Call Control integriert werden können. Eine Übersicht, wie sich der ESTOS Softwarebaustein in ein Netzwerk integrieren läßt, erhalten Sie im Bereich Topologie. Im Abschnitt Systemvoraussetzungen erfahren Sie alles über die zu schaffenden Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Einsatz in Ihrem Netzwerk und mit Ihrer Telefonanlage.