Javascript ist deaktiviert daher funktionieren verschiedene Bereiche der Webseite nicht. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

MetaDirectory

LDAP-Server für den einfachen Zugriff auf Kontaktdaten

Das MetaDirectory  führt unterschiedliche Datenbanken zu einem einzigen, unternehmensweit einsetzbaren, konsistenten LDAP-Verzeichnis zusammen. Dadurch stehen relevante Daten wie Telefonnummern und weitere  Kontaktdaten allen Mitarbeitern im Unternehmen zur Verfügung. Die intelligente Aufbereitung der Daten ermöglicht eine einfache Suche und die schnelle Präsentation der Resultate – auch bei großen Datenbeständen.

 

Jetzt testen

MetaDirectory - Das Original

Egal ob Microsoft Dynamics CRM/NAV/AX/CRM Online, SAP CRM/R3/Business One, Salesforce, Office365, DATEV pro und viele ERP-, CRM-, Branchen- und Groupware-Lösungen mehr. Mit dem MetaDirectory können Sie einfach und schnell alle von Ihrem Unternehmen verwendeten Kontaktdatenquellen in einem zentralen Verzeichnis zusammen führen.

Schutz Ihrer sensiblen Daten: die neue Benutzerverwaltung

In Zeiten zunehmender Verschärfung der Datenschutzrichtlinien (Stichwort: Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO) müssen Unternehmen den Zugriff auf personenbezogene Daten einfach und sicher für Mitarbeiter regeln und verwalten. Das MetaDirectory ermöglicht dies dank der neuen Benutzerverwaltung.

Joachim Frenzel, Produktmanager MetaDirectory:" Dank der integrierten Benutzerverwaltung können die Daten zusätzlich abgesichert werden und das "Need-To-Know" Prinzip der führenden Anwendung bleibt gewahrt."

YouTube
Funktionen von MetaDirectory
Anbindung Ihrer Datenquellen

Anbindung Ihrer Datenquellen

Kontaktdaten anbinden.
Das MetaDirectory bietet eine Vielzahl an Schnittstellen, sogenannte Replikatoren, um so viele verschiedene Kontaktdatenquellen wie möglich anbinden zu können. Hier stehen nicht nur klassische Schnittstellen wie ODBC, LDAP oder CSV zur Verfügung sondern auch immer mehr WebService basierte Replikatoren, um auch cloudbasierte Systeme wie MS Office365, MS CRM Online oder Salesforce CRM zu integrieren.

Rufnummern Normalisierung

Rufnummern Normalisierung

Bringen Sie alle Rufnummern in dasselbe Format.
Normalisierte Rufnummern sind die Grundlage für eine performante Rückwärtssuche in Kontaktdaten. Daher bietet das MetaDirectory ein tiefgreifendes Regelwerk, um Telefonnummern automatisch in das superkanonische Format zu überführen.

Standardisierung von Kontaktdaten

Standardisierung von Kontaktdaten

Ein Format für all Ihre Kontakte.
Das MetaDirectory bietet dank seines LDAP-Schemas und dem Feldzuweisungsassistenten eine einfache Möglichkeit, Kontaktdaten aus heterogenen Datenquellen in ein standardisiertes Format zu transformieren. Dadurch wird die Suche und Weiterverarbeitung extrem vereinfacht.

Sichere Bereitstellung der Daten

Sichere Bereitstellung der Daten

Schützen Sie ihre Kontaktdaten.
Kontaktdaten gehören zu den wichtigsten Informationen eines Unternehmens, daher müssen diese auch besonders geschützt werden. Dank des MetaDirectory Enterprise können nun auch die Zugriffsbeschränkungen der Kontaktdatenquellen im MetaDirectory abgebildet werden, was die damit als Grundlage zur Verwirklichung des „need-to-know“ Prinzips bildet. Des weiteren können dank HTTPs und LDAPs auch die Verbindungen verschlüsselt werden.

Zusammenführen von Datenquellen

Zusammenführen von Datenquellen

Exportieren Sie Ihre Daten.
Die MetaDirectory-Varianten Professional und Enterprise verfügen zusätzlich über einen Mechanismus, Ihre Daten auch zu exportieren (z.B. als Microsoft Active Directory Kontakte, XML- oder CSV-Datei). So lassen sich regelmäßige Datensynchronisationen einfach und ressourcenschonend realisieren.

Anbindung an Telefone und TK-Anlagen

Anbindung an Telefone und TK-Anlagen

Ihre Kontaktdaten auf Ihrem Telefon.
Viele LDAP- und XML-fähige Telefone und TK-Anlagen namhafter Hersteller (u.a. Apple, Aastra, Cisco, innovaphone, Polycom, Unify und snom) unterstützen die Anschaltung von LDAP-Telefonbüchern. Dies macht es möglich, direkt am Endgerät nach Kontakten und Rufnummern zu suchen und bei eingehenden Anrufen eine Rufnummernauflösung durchzuführen.

Geschäftsprozessintegration mit ProCall Enterprise

Mit ProCall Enterprise sind Unternehmen in der Lage, ihre Kommunikation und Zusammenarbeit intern und über die Unternehmensgrenzen hinweg mit Partnern, Lieferanten und Kunden zu verbessern. Durch die Kombination mit dem MetaDirectory werden vorhandene Kontaktinformationen auch für den ProCall Enterprise Anwender nutzbar.

Joachim Frenzel, Produktmanager MetaDirectory: "Mit Hilfe des MetaDirectory verzahnen wir die schon in ERP-, CRM- und Branchenlösungen automatisierten Geschäftsprozesse mit den Kommunikationsprozessen. Dadurch stehen Informationen wie beispielsweise der Name, die Kundennummer und die letzten Bestellungen bereits bei Anrufeingang zur Verfügung."

Durch die Anbindung des MetaDirectory an ProCall Enterprise werden bereits bei Anrufeingang die im Unternehmen verfügbaren Informationen zum Anrufer angezeigt. Zudem können Mitarbeiter in ihrem ProCall Client nach Kontaktdaten suchen und so Informationen schneller finden.

Zur ProCall Enterprise Produktseite

Telefonbuchintegration
CD / DVD / Netzwerkinstallation / Cloud Services

Durch die zusätzliche Anbindung von externen Telefonbuch Anbietern wie DasTelefonbuch, Herold, TwixTel, Swisscom Directories oder dem klickTel Server kann auch auf die Kontaktdaten dieser Netzwerkinstallationen oder WebServices direkt zugegriffen werden.

Weitere Informationen

Schnittstellen

Technisch

  • ODBC (Access, SQL Server, MySQL, ...)
  • LDAP (OpenLDAP, NDS, Public Directories)
  • Active Directory / Global Cataloge
  • Exchange Webservice (EWS) / Microsoft Office365
  • IBM Notes
  • Google Apps for Work / G Suite
  • DATEV pro
  • Microsoft Dynamics CRM / Dynamics365
  • Salesforce SOAP Webservice
  • Text/CSV File

Anwendungen

  • Microsoft Dynamics CRM, Navision, AX
  • Microsoft Dynamics CRM Online / Dynamics365
  • Microsoft Exchange / Office365
  • IBM Notes
  • Google Apps for Work / G Suite
  • SAP CRM, R3, Business One
  • Salesforce CRM
  • Sugar CRM
  • Cobra CRM PRO/PLUS, adress PLUS
  • DATEV pro
  • Sage ACT!, CRM
  • Schleupen.CS
  • und viele mehr...

Informationsmaterial
Technische Voraussetzungen

PC / Server – Hardware (Minimum)

  • CPU: 2 Kerne @ 2 GHz Taktfrequenz
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 2 GB freier Festplattenspeicher

PC / Server – Software

  • Windows 7 SP1 / 8.1 / 10, Windows Server 2008 R2 / 2012 / 2012 R2 / 2016
  • Unterstützt 64 Bit Microsoft Windows Systeme
  • Lizenzen für MetaDirectory 4 Enterprise

Optionale Produkte
ProCall Enterprise

ProCall Enterprise ist eine Unified Communications & CTI Software Suite für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit ProCall Enterprise verbessern sie ihre Kommunikation und täglichen Arbeitsabläufe im Unternehmen. ProCall Enterprise bietet Funktionen wie Präsenz Management, Screen Sharing, Integration mit Bluetooth, Instant Messaging und WebRTC-basierte Audio/Video Chats. 

Weitere Informationen

ECSTA

Die Bausteine der ECSTA Familie verbinden als Middleware die proprietäre Welt bekannter Telefonanlagen mit der Microsoft Windows-Welt. Technisch geschieht dies mit einer Umsetzung des CSTA-Protokolls, das über eine Schnittstelle der Anlage bereitgestellt wird, in den Industrie-Standard Microsoft TAPI, der von nahezu allen namhaften Applikations-Herstellern unterstützt wird.

Weitere Informationen

ProCall Analytics

ProCall Analytics kann als Zusatzmodul zu ProCall Enterprise verwendet werden. Es erfasst die täglich anfallende Kommunikationsdaten eines Unternehmens und bereitet diese in übersichtlichen Dashboards auf. Die Ergebnisse bieten eine optimale Grundlage für fundierte Entscheidungen über Investitionen, Weiterbildungen, Erhöhungen der Personaldichte zu bestimmten Stoßzeiten oder für Schulungen.

Weitere Informationen