Javascript ist deaktiviert daher funktionieren verschiedene Bereiche der Webseite nicht. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.

estos Referenz Kunde:

Reyher

Branche:

GROßHANDEL

Verbindungselemente & Befestigungstechnik

Kunde:
F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG

Standort/e:

Haferweg in Hamburg-Altona-Nord

Mitarbeiter:

über 600, davon 500 Arbeitsplätze mit estos
Software

Das Unternehmen

F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG  zählt zu den führenden Großhandelsunternehmen für Verbindungselemente und Befestigungstechnik in Europa und beliefert Kunden weltweit. Hohes Qualitätsbewusstsein und ausgeprägte technische Kompetenz haben bei REYHER eine lange Unternehmenstradition. Die moderne, vollautomatisierte Lagerlogistik mit 24h Lieferung und die umfangreiche Dienstleistungspalette sind zukunft sorientiert. Von dem perfekten Zusammenspiel von Tradition und Moderne profitieren Kunden aus Industrie und Handel. Mit einer
täglichen Lieferbereitschaft von über 99% sorgt REYHER für die notwendige Versorgungssicherheit mit C-Teilen.

Die Herausforderung

Der Vertrieb wünschte sich eine Lösung zur Integration der Telefonie mit der bestehenden IT-Landschaft. Die Verantwortlichen bei REYHER formulierten
daraus die Anforderung, die bestehende TK-Anlage mit SAP ERP als führende Geschäftsanwendung  zu verbinden und die Groupware IBM Notes zu
integrieren. Um Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit der Lösung zu gewährleisten, sollte eine Trennung von Telefonie- und Geschäftsprozess-Plattform gewährleistet sein. Durch die Mitarbeit von Betriebsrat und der Datenschutzbeauft ragten wurden deren Anforderungen von Beginn an berücksichtigt. Unterstützt wurden die Verantwortlichen vom Systemintegrator euromicron solutions.

Die Lösung

REYHER entschied sich nach einem Proof of Concept für die estos Unified Communication & Collaboration Lösung ProCall Enterprise, den Verzeichnisdienst
MetaDirectory und die Middleware ECSTA, welche die TK-Anlage mit ProCall Enterprise verbindet. Diese Lösung zur Verbesserung der Kommunikation bietet neben CTI-Komfortfunktionen auch Instant-Messaging und Präsenz-Management. IBM Notes wird zum Anzeigen von Präsenzen und zur Steuerung von Anrufprofilen genutzt. Die Kontaktdaten aus SAP werden nun regelmäßig in den LDAP Server
MetaDirectory Import repliziert. Über das MetaDirectory werden verteilte Kontaktda-
tenquellen eines Unternehmens zu einem einheitlichen Informationsdienst zusammengefasst. Persönliche Kontakte werden aus IBM Notes integriert. 

So können Rufnummern schnell über unterschiedliche Datenquellen hinweg gesucht und komfortabel per Mausklick gewählt werden. Zu eingehenden Anrufen werden die vollständigen Kontaktdaten angezeigt, wie Name, Firma und Kontakt ID. Insbesondere die Anzeige der Kreditoren / Debitoren Nummer ermöglicht das Öffnen der SAP Anwendung direkt aus dem Anruffenster heraus. Kalendereinträge werden zum Anzeigen von Präsenzen und zur Steuerung von Anrufprofilen genutzt. Die Anwender sind mit der Lösung sehr zufrieden und bestätigen: „Das läuft sehr smart.“    

Anwendungen:

IT-Infrastruktur:

  • SAP ERP
  • IBM Notes

TK-Anlage:

  • Telekom Octopus (baugleich Siemens HiPath 4000)

ITK-Partner:

  • euromicron solutions